Zum Inhalt springen

Führung 20: Der Kaiser, die Schleusen und das Beamtenviertel

Führung 20

Der Kaiser, die Schleusen und das Beamtenviertel

Dauer ca. 90 min.
Länge ca. 2,5 km (weitgehend barrierefrei)
pro Gruppe 90,00 €

Vor rund 100 Jahren ließ Kaiser Wilhelm II. die großen Schleusenkammern erbauen. Für seine kaiserlichen Beamten und Arbeiter wurde eine einzigartige Siedlung nach dem Vorbild der englischen Gartenstädte errichtet, die heute noch fast vollständig erhalten ist. Sie erfahren die Geschichte des Kanals auf dem Schleusengelände und entdecken nach einem Spaziergang die Architektur und soziale Struktur des Beamtenviertels.

Hinweis zur Barrierefreiheit

Das Schleusengelände selbst ist weitgehend barrierefrei. Hier sind zwei Schrägen zu überwinden. Dies ist für Rollstuhlfahrer mit einer Hilfsperson leicht zu machen.
Die Aussichtsplattform lässt sich nur über eine Treppe (ca. 30 Stufen) besuchen.

Das SchleusenInfoZentrum ist ebenfalls barrierefrei und verfügt über ein behindertengerechtes WC.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner